RSG Heidelberg-Schlierbach e.V.

DIE RSG-HEIDELBERG WURDE 1969 GEGRÜNDET. MITARBEITER UND FREUNDE DER ORTHOPÄDISCHEN UNIVERSITÄTSKLINIK HEIDELBERG WAREN DIE GRÜNDER. IN DEN ERSTEN JAHREN LAGEN DIE SPORTLICHEN AMBITIONEN ÜBERWIEGEND IM BEREICH DER LEICHTATHLETIK. DIE SPORTLER DER RSG ERRANGEN UNZÄHLIGE MEDAILLEN UND MEISTERTITEL, NATIONAL WIE INTERNATIONAL. IN DEN 80ER JAHREN ENTWICKELTE SICH EINE STARKE TISCHTENNIS-GRUPPE. HEUTE IST DER BEREICH ROLLSTUHL-RUGBY, EINE MANNSCHAFTS-BALLSPORTART FÜR TETRAPLEGIKER, IM AUFWIND. AUCH DAS PROJEKT „ROLLSTUHL RUGBY MACHT SCHULE“ WIRD REGIONAL UND ÜBERREGIONAL SEHR GUT ANGENOMMEN.

 

ebenso erfreut sich DER BEREICH PARALYMPISCHES BOCCIA  WACHSENDER BELIEBTHEIT. DIE ENTWICKLUNG DER SPORTART E-ROLLSTUHL FUSSBALL IST AUFGRUND FEHLENDER ROLLSTÜHLE SCHWIERIG IN DER UMSETZUNG.

 

TRAININGSORTE SIND DIE MANFRED-SAUER-STIFTUNG IN LOBBACH UND DER TSV 1846 MANNHEIM. STAND 2020 HAT DIE RSG 56 MITGLIEDER.


Kontakt

Geschäftsstelle

RSG Heidelberg-Schlierbach e.V.

Gerd-Dehof-Platz 2/326

D-68163 Mannheim

 

Tel: +49 621 4015 052

E-Mail: info@rsg-heidelberg.de

Trainingszeiten

Montag  | Boccia

Manfred-Sauer-Stiftung | Neurott 20 | 74931 Lobbach | 16:00 - 18:30 

Donnerstag | Boccia

TSV Mannheim v. 1846 e.V. | Hans-Reschke-Ufer 4a | 68165 Mannheim | 15:00 - 17:00 

Samstag | Rollstuhlsport (14 tägig)

TSV Mannheim v. 1846 e.V. | Hans-Reschke-Ufer 4a | 68165 Mannheim | 11:00 - 14:00